Permalink

2

AVG PrivacyFix – Was verdient Facebook mit mir?

AVG PrivacyFix 5

Wie Symantec hat anscheinend seinen Fokus von Anti-Virus-Software auf sicherheitsrelevante Bereiche verschoben. Das kostenlose Tool PrivacyFix errechnet, wieviel Facebook und Google mit einem verdienen. Ausserdem bietet das online Tool eine Art Dashboard um alle Sicherheitseinstellungen von Google, Facebook und LinkedIn zu verwalten.
Das Dashboard zeigt die aktuellen Einstellungen und bewertete diese.

AVG PrivacyFix 1

Besonders praktisch ist eine Anzeige, die zusammenfasst, welche Unternehmen den aktuellen User (im aktuellen Browser) via ‚Tracking Cookies‘ nachverfolgen und entsprechend Werbung anzeigen. Das Tracking lässt sich innerhalb von PrivacyFix unterbinden.

AVG PrivacyFix 2

Ausserdem werden Cookies von Seiten angezeigt die erfasste User Daten an Dritte weiterleiten. Von diesen Seiten kennt AVG die E-Mail Adressen und generiert ein E-Mail mit dem man ein Opt-Out veranlassen kann.

AVG PrivacyFix 3

Eine Browser Extensions warnt den User wenn ‚Ad tracking‘ Cookies angelegt werden. AVG kennt aktuell 1200 Firmen und Sites. Ausserdem informiert sie wenn Facebook und Google ‚Social Widgets“ Benutzerdaten sammeln.

AVG PrivacyFix 4

So kann man schnell sich schnell über die aktuelle Seite informieren und entsprechend das Datensammeln blockieren.

Neben dem online Tool und dem Browser Plug In sind zusätzlich mobile Version für iOS und Android verfügbar.

Autor: Christoph Müller

Christoph Müller ist Consultant, Blogger und Podcaster rund ums Thema SharePoint, Digital Transformation, Cloud, Mobile und Netzpolitik.