Permalink

off

Fünf Fragen um People Search in MOSS zu konzipieren

People Search wird immer wichtiger. Diverse Projekte kamen in letzter Zeit auf uns zu, bei denen dieses Thema ein wichtiger Baustein der gesamten Suchstrategie ist. Nun, People Search ist mehr als nur Mitarbeiter zu finden. Ansonsten könnte man auch das Globale Adressbuch benutzen. Aber für was wird People Search wirklich gebraucht. Diese Frage ist in jedem Unternehmen verschieden. Um das herauszufinden haben wir uns hier einen Fragekatalog zurechtgelegt, der diese Fragen beantworten und ein klareres Bild geben soll. Aus dieser Analyse heraus lassen sich dann die Einflüsse auf die Topologie, das Design und die neuen „managed properties“ des Portales bestimmen.

In welchen Zusammenhang suchen Sie heute nach Mitarbeitern?
Bei dieser Frage geht es nur darum zu verstehen, wie das Unternehmen innerhalb der Wertschöpfungskette auf das Suchen und vor allem Finden von Personen angewiesen ist. Es ist wichtig, den Zusammenhang zu verstehen zwischen Menschen und Knowhow. Man sollte aber auch nach der sozialen Komponente fragen. Etwa, wie kommt man zu Informationen; mehr in der Kaffepause (informell) oder mehr im E-Mail vom Chef (formell). Dies hat einen Einfluss auf den generellen Einsatz von Social Media im Unternehmen und gibt der Diskussion darüber die nötige Grundlage. Man sollte es in dieser Phase vermeiden, eine Demo über SharePoint People Search zu geben. Diese engt zu diesem Zeitpunkt nur die Gedanken ein. Besser ist es, ein Beispiel aus dem Internet zu nehmen, wie etwa Facebook. Solche Plattformen konzentrieren sich fast ausschliesslich auf das vernetzten und auffinden von Personen. Wenn man solche Plattformen als Einstieg für die Diskussion verwendet, öffnet dies meistens die Diskussionsrunde, da die Benutzervertreter verstehen um was es geht und das „the sky ist he limit“ angesagt ist.

Welche Gruppen innerhalb der Firma könnten People Search brauchen?
Mögliche Antworten
– Nur die Leute am Empfang, lediglich um die richtige Personen zu finden
– Nur die Projektteams (Info Worker)
– Jeder von Zeit zu Zeit, um einen entfernten Kollegen in der Firma zu finden
Einflüsse auf:
– Einflüsse auf das Design und die „managed properties“ der MySite
– Einflüsse auf weitere Software Lösungen, wie etwa Präsenz Informationen (Office Communication Server 2007)
– Einflüsse auf Funktionen wie etwa „wild card“-Suche

Wann könnte People Search eingesetzt werden und was ist das erwartete Resultat der Suche?
Mögliche Antworten:
– Am Anfang eines Projektes um Mitarbeiter zu finden
– Während eines Projektes um Spezialisten-Knowhow zu finden
– Fortlaufend, um zu sehen, was meine Berufskollegen so machen
– Gar nicht, wir brauchen Facebook
Einflüsse auf:
– Einflüsse auf das Design und die „managed properties“ der MySite
– Einflüsse auf die Entwicklung von speziellen Web Parts

Wie unterscheiden sich die Gruppen, die People Search einsetzten?
Mögliche Antworten:
– Die eine Abteilung sucht nur nach Abteilungen und Zuständigkeiten
– Die andere Abteilungen sucht nach Knowhow
Einflüsse auf:
– Einflüsse auf das Design und die „managed properties“ der MySite
– Einflüsse auf Entwicklung von speziellen Web Parts
– Einflüsse auf Search Scopes (Tabs) und Audiences

Wann ist die Suche nach Personen fertig?
Mögliche Antworten:
– Ich suche drei Mitarbeiter und vergleiche die Angaben der MySite miteinander
– Zu dem Mitarbeiter, zu dem ich eine „Verbindung“ über einen Kollegen habe, den kontaktiere ich
– Sobald ich eine Zusage für die Projekt-Ressource bekommen habe
Einflüsse auf:
– Einflüsse auf das Design und die „managed properties“ der MySite
– Einflüsse auf Entwicklung von speziellen Web Parts
– Einflüsse auf Entwicklungen von Workflows welche People Search unterstützen
– Einflüsse auf „best bets“ für People Search

Gute technische Links zum Theme People Search die mir Michael Greth noch zugespielt hat:

Colleagues, Social Distance & Relevance in People Search; Social Networking tools
„Social Computing and SharePoint“ Präsentation

Autor: Christoph Müller

Christoph Müller ist Consultant, Blogger und Podcaster rund ums Thema SharePoint, Digital Transformation, Cloud, Mobile und Netzpolitik.

Kommentare sind geschlossen.