Permalink

5

HowTo: My Sites unter SharePoint Server 2010 Beta aktivieren

Wenn man beim SharePoint Server 2010 Beta auf das persönliches Menü klickt, steht seine My Site nicht zur Auswahl. Ebenso fehlt (wenn man die die Technical Preview von SharePoint Server kannte) auf dem Ribbon die Möglichkeit Tags zu vergeben und die Funktion „I like it“.

mysite_2

Um die My Site und die damit zusammenhängenden Social Media Funktionen (Tags, I like it) zum laufen zu bringen, muss zuerst der Profil Import konfiguriert werden. Wie das in der SharePoint Server 2010 Beta gemacht wird, erläutere ich in diesem Blogpost. Wenn das erledigt ist, kann man sich an die My Site machen. Diese scheint in der aktuellen Beta ein bisschen arg verschoben zu sein. Die groben Schritte sind:

  • Einen neuen MySite Host anlegen und konfigurieren.
  • Den „User Profile Service“ der aktuellen Web Application zuweisen

1: Als erstes muss man einen neuen My Site Host anlegen. Dies geschieht in etwa analog dem Prozess wie er unter SharePoint Server 2007 gemacht wurde. In der Central Administration geht man zu Application Management – Manage web applications. Dort wählt man seine Web Application aus und wählt im Ribbon „Managed Path“.

mysite_3

Hier definiert man zwei „managed path“.  Für “mysite” wird ein “Explicit inclusion” Pfad erstellt.  Für den Pfad „personal“ wird ein „Wildcard inclusion“ erstellt.

mysite_4

2: Danach geht man wieder zurück zu Application Management. Dort wählt man Site Collections – Create site collections. Das Menü zum erstellen einer neuen Site wird geöffnet. Der Name der Site ist egal (zum Beispiel mysitehost). Bei „Web Site Address“ muss man aber „mysite“ (so wie im Schritt 1 definiert) auswählen. Als Template wählt man im Tab „Enterprise“ „My Site Host“.

3: Nun muss man in der MySite Konfiguration noch einen kleinen Beta-Fehler beheben und den neuen My Site Host eintragen. Dazu navigiert man in der Central Administration  –  Application Management  – Manage service applications – User Profile Service Application und dort unter My Site Settings – Setup My Site.
In der Konfiguration der MySite korrigiert man die Einträge “My Site Host“ auf „http://server1:80/mysite“ und „Personal Site Location“ auf „personal“. Gleichzeitig entfernt man unter „Read Permission Level“ den kryptischen Benutzer, so dass nur noch der SharePoint Admin Account oder ein anderer Administrator aufgeführt ist.

mysite_5

4: Wie man im Schritt 3 sieht, wird die My Site im SharePoint Server 2010 über den „User Profile Service“ betrieben. Dieser ist aber in der aktuellen Beta nicht der Web Applikation zugewiesen. Um das zu tun, muss man wiederum in die Konfiguration seiner Web Applikation zurückkehren. In der Central Administration geht man zu Application Management – Manage web applications. Dort wählt man seine Web Application aus und wählt im Ribbon „Service Connections“.
In dem neuen Fenster sieht man, dass die „User Profile Service Application“ nicht ausgewählt ist. Da die Checkbox grau ist kann man sie auch nicht auswählen. Um die „User Profile Service Application“ auszuwählen, muss zuoberst auf „custom“ umschalten und danach manuell alle Services auswählen.

mysite_6

5: Wenn man nun auf das Portal browst, erscheinen bereits die Social Media Funktionen in der Ribbon-Bar. Ebenfalls erscheint im persönlichen Menü die Mysite zur Auswahl. Diese wird nun mit dem ersten Klick, ganz wie erwartet, erstellt.

mysite_7

Autor: Christoph Müller

Christoph Müller ist Consultant, Blogger und Podcaster rund ums Thema SharePoint, Digital Transformation, Cloud, Mobile und Netzpolitik.

5 Kommentare

  1. Hallo Cristopher,

    Vielen Dank!
    Ich war schon ein paar tage auf der Suche nach einer guten Explikation!

    Ich habe noch eine Frage:
    Bietet MOSS 2010 beta der link zur mysite nur vom persoenlichen Menu?
    Ich habe Screenshots gesehen wo der Link gleich in der Ribbon-bar sichtbar ist.
    Waere das auch moeglich?

    Gruesse,

    Waldemar

  2. Michael Armstrong 31. Dezember 2009 um 18:52

    Thanks Christoph,

    Using this blog and a German to English translator, I was able to resolve my problem.

    Thanks,
    Mike

  3. Pingback: Scolab.ch » HowTo: Fehler im User Profile Sync Setup in SharePoint Server 2010 Beta beheben