Permalink

1

HowTo: Zusätzliche Tabs für Search Scopes in der SharePoint Suche

Hier wieder einmal ein HowTo zum Thema Suche. Auch dieses ohne eine Zeile Code zu schreiben. Maxim und ich haben dafür irgendwie eine Vorliebe gefunden. Obwohl Maxim, im Gegensatz zu mir, ein hervorragender SharePoint Coder ist.

Search Scopes sind ja etwas praktisches. Man kann sie auch ganz einfach im Search Center oder im Kontext der Suche, auf der Site Collection, anzeigen. Site Settigs -> Search Settings -> Use custom scopes

Noch schöner wäre es aber im Search Center einen Reiter für einen Scope zu haben. So das der Inhalt mit dem Klick auf den Tab entsprechend dem Scope gefiltert wird. Nun auch das geht eigentlich ganz einfach und logisch. Aber wie immer in SharePoint auf verschlungenen Wegen.
In diesem Beispiel habe ich ein File Share als Content Source hinzugefügt. Danach erstellte ich einen neuen Scope und fügte als Regel nur Inhalte der File Share Quelle hinzu. So habe ich nur Dateien von diesem Share als Suchresultate.
Nun muss der neue Search Scope eventuell noch aktiviert werden. Dies nur, wenn der Scope nicht in der Central Administration auf dem Shared Service Provider erstellt wurde. Dies geschieht unter:

Site Settings -> Site Collection Administration -> Search Scopes

Nun wechselt man zum Search Center. Dort muss man sich nun zuerst zwei Seiten erstellen. Eine Seite für das Anzeigen der Suche und eine für die Anzeige der Resultate. Also etwa share_search.aspx und share_results.aspx . Mit Site Actions -> View all site content springt man gleich zur richtigen Seite. Man kann hier jeweils die Standard Suchseiten auswählen.

Danach wird der Tab für das Web Part erstellt. Hierzu müssen ebenfalls zwei Tabs erstellt werden. Wiederum einer für die Suche (Tabs in Search Pages) und einer für die Such Resultate (Tabs in Search Results).

So, nun haben wir bereits die richtigen Tabs im Search Center. Allerdings wird noch nicht gefiltert. Um das ohne Codeing zu ändern, aktiviert man den gewünschten Tab und setzt eine Suche ab. Sobald das ungefilterte Suchresultat angezeigt wird editiert man über „Site Actions“ die Seite

Nun fügt man bei dem Web Part das die Resultate anzeigt den gewünschten Scope hinzu. Das Web Part heisst „Search Core Results“. Unter „Miscellaneous“ findet man die Scope Einstellungen. Hier gibt man den effektiven Namen des Scopes ein.

Sobald die Seite wieder publiziert ist, wird die Suche mittels des Scopes gefiltert. Wie man im Beispiel unten sehen kann, fallen nun die Inhalte aus dem SharePoint Server weg und nur noch die Files auf dem File Share werden angezeigt.

Autor: Christoph Müller

Christoph Müller ist Consultant, Blogger und Podcaster rund ums Thema SharePoint, Digital Transformation, Cloud, Mobile und Netzpolitik.

1 Kommentar

  1. Erstaml danke für euren Beitrag

    Ich haette dazu eine frage:

    Ich betreibe WSS 3.0 + Search Server Express 2008

    Ich finde hier entscheidene Punkte nicht um die Scopes anzulegen.

    lt eurem howto: …Site Settigs -> Search Settings -> Use custom scopes…
    ***
    Websitesammlungsverwaltung

    Papierkorb
    Zusammenfassung der Verwendung
    Websiteauflistungsfeatures
    Websitehierarchie
    Portal-Websiteverbindung
    ***

    scheint es bei mir nicht zu geben.

    Und eine weitere Frage haette ich noch:

    Ich habe 3 Inhaltsquellen im Search Server Angegeben:
    1 Sharepoint
    2 Public Folder (exchange)
    3 shared folder (netz shares)

    Ist es möglich die suche auf bestimmte inhaltsquellen zu binden.

    Ein Sharepoint Anfänger bedankt sich im vorraus recht herzlich

    Lg

    Dominik