Permalink

off

Track your Tracker

 

Lightbeam

Das Fraunhofer SIT und EC SPRIDE haben ein Tracker-Analysetool veröffentlicht. Auf der Website kann man prüfen, wie stark man durch Tracker auf Deutschen Internetseiten überwacht wird. Die Seite bietet kein Tool wie etwa „AVG PrivacyFix“ sondern ist eine Datenbank über die man Deutsche Websites abfragt.

Um die Informationen zur Verfügung zu stellen, analysiert Fraunhofer SIT regelmäßig mehr als 1600 Internetseiten. Auf vielen davon finden sich über 50 Tracker, denen der Seitenbetreiber ermöglicht, dort Daten zu sammeln. Oft werden die Informationen für Werbezwecke genutzt, ohne dass die Verbraucher dem zugestimmt haben.

Um herauszufinden, wer die meisten Daten über das eigene Surfverhalten im Internet sammelt, gibt es unter anderem die Möglichkeit, mehrere Internetadressen einzugeben und herauszufinden, welche Tracker auf mehreren Seiten aktiv sind. Aus diesen Schnittmengen entstehen detaillierte Nutzerprofile, die den Datenschutz gefährlich aushöhlen.

track_your_tracker

Die vom Fraunhofer SIT beobachteten Seiten sind, wie bereits erwähnt, lediglich Deutsche Domänen. Wer andere Seiten untersuchen und auch aktiv blockieren will ist nach wie vor auf aktive Browser Plug-Ins oder Tools wie etwa „Ghostery“, „Lightbeam“ oder „AVG PrivacyFix“ angewiesen.

 

Autor: Christoph Müller

Christoph Müller ist Consultant, Blogger und Podcaster rund ums Thema SharePoint, Digital Transformation, Cloud, Mobile und Netzpolitik.

Kommentare sind geschlossen.