Permalink

0

Word Dokumente von SharePoint Bibliotheken auf einem Domänen Controller öffnen

An der ShareConnect entstand eine kleine Diskussion rund um Fehlermeldungen beim Öffnen von Word Dokumenten auf meiner Demomaschine. Wie es sich für eine Demomaschine so üblich ist, befindet sich der der Domänen Controller, der SQL-Server und der SharePoint Server 2010 auf derselben Instanz.

Die erste Vermutung von Reiner Ganser war, dass der Loopback Check deaktiviert werden musste. Klingt logisch, ist jedoch nicht die die Lösung.

Zurück im Geschäft brachte ich den Punkt wieder auf. Oliver Schnider löste das Problem für uns. Die Lösung ist im Detail in seinem Blog beschrieben. Hier die Zusammenfassung:

Der Grund für die Fehlermeldung ist das die geschützte Ansicht bei Office 2010 Dokumenten standardmässig aktiv ist. Dies ist ein neues Sicherheitsfeature von Office 2010. Wenn nun Office 2010 und SharePoint Server 2010 auf der gleichen Maschine installiert ist muss dieses Sicherheitsfeature zwingend deaktiviert werden.

Die Einstellung dazu findet man unter Optionen, Sicherheitscenter, “Einstellungen für das Sicherheitscenter”.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.